SONDERKINDERGARTENPÄDAGOGIN (m/w/d)

im Raum Innsbruck, Innsbruck-Land, Oberland und Unterland

Stundenausmaß: Vollzeit/Teilzeit

Was dich erwartet:

  • Unterstützung und Begleitung von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf
  • Gezielte Beobachtung der Kinder
  • Gewissenhafte dokumentarische Planung der pädagogischen Arbeit
  • Information und Beratung von Eltern
  • Mithilfe zur Qualitätssicherung  

Du solltest mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kindergartenpädagogin/-e
  • Zusatzausbildung als Sonderkindergartenpädagogin/-e
  • Selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
    und Einsatzfreude
  • Offenheit für neue Ideen bzw. Umsetzungsmöglichkeiten
  • Freude und Erfahrung im Umgang mit
    Kindern
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • Flexibilität und Kreativität
  • Bereitschaft zur Weiterbildung  

Das wird dir geboten:

  • Gestaltungsfreiraum in einem eigenverantwortlichen Aufgabenbereich
  • Flache Hierarchien
  • Möglichkeiten zur Aus- & Weiterbildung
  • Alle Vorteile einer Beschäftigung im
    öffentlichen Dienst 

Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Tiroler Gemeindevertragsbedienstetengesetzes 2012, Entlohnungsgruppe KI. Das Mindestentgelt beträgt monatlich € 2.579,80 brutto (auf Basis Vollzeit), wobei die exakte Höhe des Entgeltes im Einzelfall nach dem ermittelten Vorrückungsstichtag (insbesondere anrechenbare Vordienstzeiten) festgestellt wird.