Nachfolge Amtsleitung (m/w/d)

Gemeinde Waidring

 

Start: ab 01.08.2022 | Beschäftigungsausmaß: Vollzeit | Bewerbungsfrist: 15.05.2022

Was dich erwartet:

  • Gesamtkoordination des Aufgabenbereiches im Gemeindewesen
  • Leitung des inneren Gemeindedienstes
  • Enge Zusammenarbeit mit den politischen Organen
  • Vor- und Aufbereitung, sowie Protokollführung bei Sitzungen
  • Budgeterstellung
  • Personal- Rechts- und Vertragsangelegenheiten
  • Abwicklung von Wahlen
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten mit
    engem Bürgerkontakt
  • Projektmanagement im Rahmen der
    Gemeindeentwicklung

Du solltest mitbringen:

  • Abgeschlossenes Universitäts- bzw. Hochschulstudium
    im Wirtschafts- oder Rechtswesen
  • Führungskompetenz sowie betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Genauigkeit, Verlässlichkeit, Selbstständigkeit, sowie Fortbildungsbereitschaft
  • Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit, sowie Flexibilität
  • Erfahrung im öffentlichen Verwaltungsdienst von Vorteil
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse 
  • Österreichische oder EU-Staatsbürgerschaft
  • Einwandfreier Leumund
  • Bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 2012 (G-VBG 2012), LGBl 119/2011, zuletzt geändert durch LGBl 12/2019, im Entlohnungsschema I mit einem Mindestentgelt von EUR 2.948,40 brutto pro Monat. Das Mindestentgelt wird sich aufgrund gesetzlicher Vorschriften, gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten, jedenfalls durch sonstige mit den Besonderheiten der Stelle verbundenen Entgeltbestandteile erhöhen.

Auf § 2 des Gemeinde-Gleichbehandlungsgesetzes 2005 in Verbindung mit § 7 des Landes-Gleichbehandlungsgesetzes 2005 wird hingewiesen!

Der Bewerbungsprozess wird von der GemNova begleitet. Bewerbungen müssen bis spätestens 15.05.2022 bei der GemNova einlangen.