FREIZEITPÄDAGOG*IN (m/w/d)

für die Stadt Innsbruck 

Start: ab dem Schuljahr 2022/2023

Beschäftigungsausmaß: ca. 10 bis 20 Wochenstunden von Montag bis Freitag 

Was dich erwartet:

  • Betreuung und Förderung von Kindern
    im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung in den Bereichen Sport,
    Entfaltung von Kreativität und sozialer Kompetenzen, soziales Lernen,
    Lesen, Persönlichkeitsbildung, sinnvolle Freizeitgestaltung, Erholung und
    Freiräume
  • Betreuung von Kindern beim Mittagstisch
  • Erarbeitung eines Konzeptes zur Durchführung und Reflexion der pädagogischen Arbeit in der Freizeitbetreuung in
    Abstimmung mit der Schulleitung
  • Diverse administrative Tätigkeiten

Du solltest mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/m akademischen FreizeitpädagogIn bzw. die Bereitschaft diese nachzuholen oder
    gleichwertige pädagogische Ausbildung
    (Pädagogik, Bakip etc.)
  • Freude und Erfahrung im Umgang mit
    Kindern
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • Flexibilität und Kreativität
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Überdurchschnittliches Organisations- und Planungsgeschick
  • Bereitschaft zur Weiterbildung 

Das wird dir geboten:

  • Gestaltungsfreiraum in einem eigenverantwortlichen Aufgabenbereich
  • Sehr gute und unterstützende Betreuung durch unser Team
  • Flache Hierarchien
  • Möglichkeiten zur Aus- & Weiterbildung
  • alle Schulferien frei 

Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des SWÖ Kollektivvertrages. Für diese Position ist ein Mindestgehalt von € 1.965,70 brutto pro Monat auf Vollzeitbasis vorgesehen. Für den Upload deiner aussagekräftigen Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) verwende bitte den roten Bewerbungsbutton.

Bei Fragen melde dich bitte bei Özlem Duyar unter o.duyar@gemnova.at oder +43 6602330869.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner